+49 (0) 351 44848 0 dresden@holzhauser.de

Herzlich willkommen bei der H&P Gruppe

Wir verbinden klassische Rechtsberatung mit innovativen Lösungen in den Bereichen Forderungsmanagement, Regressinkasso und Legal Tech. Wir sind für Sie da.

Juristische Expertise

Wir sind seit über 30 Jahren an der Seite unserer Mandanten. Wir beraten und vertreten Einzelpersonen und Unternehmen.

Innovation

Moderne Beratung braucht passende digitale Lösungen – wir entwickeln sie. Nicht nur für Anwälte.

Familienunternehmen

Wir verstehen uns als Familienunternehmen und denken langfristig. Betriebszugehörigkeiten von über 20 Jahren sind bei uns keine Seltenheit.

Regelung für Publikumsverkehr in der Kanzlei

Die Kanzlei H&P Prof. Dr. Holzhauser ist wieder für den Mandantenverkehr geöffnet. Zu Ihrem Schutz und dem unserer Mitarbeiter/Innen vor dem Coronavirus bitten wir, Besprechungstermine oder Besuche zur Abgabe von Unterlagen vorab telefonisch unter 0351 / 448 48 80 abzustimmen.

Beim Betreten der Kanzleiräume bitten wir, eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und die allgemeinen Abstands- und Hygieneempfehlungen zu beachten.

Auch in diesen ungewöhnlichen Zeiten sind wir kompetent und zuverlässig für Sie da.

Unsere Services

Wir beraten und vertreten Privatkunden und Geschäftskunden

Anwalt-dresden-Wirtschaftsrecht

Rechtsberatung & -vertretung

Wir sind mittlerweile in über 5o Rechtsgebieten an drei Standorten bundesweit an Ihrer Seite. Über den H&P Kanzleiverbund bündeln wir unsere Kompetenzen mit unseren Kooperationskanzleien und sind so auch international für Sie da.

    Anwalt-Dresden-versicherungsrecht-Regressrecht

    Regressinkasso

    Das Durchführen eines ganzheitlichen Regressinkassos für Versicherer stellt eine ausgesprochene Spezialisierung unserer Kanzlei dar. Mit unserem H&P Regressportal haben unsere Kunden Zugriff auf das Regress-Know How aus hunderten Fällen.

    Anwalt-Dresden-Arbeitsrecht

    Forderungsmanagement

    Mit unseren individuell aktivierbaren Modulen für Forderungsmanagement nutzen Sie Liquiditätspotenziale und gewinnen mehr Zeit für Vertrieb entlang der Kundenbeziehung. Mit den H&P FOMA Sales Focus Modulen unterstützen wir Sie von der ersten Bonitätsprüfung Ihrer Kunden über das Debitorenmanagement bis hin zum Inkasso.

    unternehmensberatung-compliance-restrukturierung

    Unternehmensberatung

    Zusammen mit unseren Kooperationspartnern unterstützen wir Sie mit H&P Solutions u.a. in der Entwicklung, Implementierung und Überwachung von den für Sie passenden Lösungen in den Bereichen Compliance Management Systeme, Restrukturierung und Sanierung.

    Produktbeispiele innovation

    Lösungen auf Basis eigener Erfahrung und der Herausforderungen unserer Mandanten

    Die Digitalisierung prägt die Rechtsberatung nachhaltig. Es ergeben sich sowohl neue Chancen als auch neue Herausforderungen. Wir haben schon früh in passende Lösungen investiert und arbeiten fortlaufend an deren Weiterentwickelung. Wir reflektieren die Herausforderungen, denen wir uns in unserer täglichen Arbeit gegenübersehen und entwickeln bei Bedarf passende Lösungen. Dadurch sind in den letzten Jahren innovative Lösungen entstanden, die auf der Erfahrung der H&P Gruppe basieren und längst nicht nur für den Anwaltsberuf geeignet sind.

    Wir freuen uns, Ihnen eine Auswahl unserer innovativen Lösungen vorzustellen:

    H&P Tool für Videoberatung

    Unsere digitale Beratungslösung überträgt das Vertrauensverhältnis zwischen Berater
    und Mandant von Offline nach Online – über Branchengrenzen hinaus. Die Beratungen sind End-to-End nach Bankenstandard verschlüsselt.

    H&P Fristenkalender für Kanzleien

    Der individualisierbare H&P Fristenkalender vereinheitlicht das Fristenmanagement systemübergreifend und generiert automatische Fristenerinnerungen. Sie behalten den Überblick über alle Fristen mit dem intuitiv gestalteten H&P Fristenkalender. 

    H&P Regressportal

    Wir haben auf Basis unserer langjährigen Erfahrung eine Wissensdatenbank für die Regressbearbeitung aufgebaut: In dem H&P Regressportal finden Sie über 600 Beiträge zum Thema Sachregress und zahlreiche Checklisten für die Regressbearbeitung. 

    Die Sales Focus von H&P FOMA

    Rechtliche Fragestellungen ziehen sich durch die gesamte Kundenbeziehung – von Akquise bis Rückgewinnung. Wir unterstützen Sie durch unsere Module für Kundenprozesse mit Rechtsbezug: Das sind die Sales Focus Module von H&P FOMA.

    Blog

    Immer mittwochs um 08:30 informieren Sie unsere Experten zu aktuellen Themen in ihren Fachgebieten

    Keine Ergebnisse gefunden

    Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

    NEWS

    Wir halten Sie zu News aus unseren Kernbereichen auf dem Laufenden

    Haftung einer 13-jährigen für den Brand von Strohballen durch Wegwerfen einer Zigarettenkippe (Landgericht Magdeburg, Urteil vom 14.11.2020, Az. 9 U 39/20)

    Das Landgericht Magdeburg bejaht die Haftung und verurteilte die zum Tatzeitpunkt 13-jährige zum Schadensersatz.Aus den Entscheidungsgründen: „Die Beklagte handelte schuldhaft, denn die Herbeiführung des Brandes war fahrlässig. Fahrlässig handelt, wer die im Verkehr erforderliche Sorgfalt außer Acht lässt. Dabei kann der Fahrlässigkeitsvorwurf darin bestehen, dass die vorausgesehene Schädigung...

    mehr lesen

    Reform des Wohnungseigentumsgesetzes

    Am 16. Oktober 2020 hat der Bundestag das Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz – WIMoG – verabschiedet.Eine wesentliche Änderung gegenüber der bisherigen Rechtslage besteht darin, dass durch§ 9a des neuen Wohnungseigentumsgesetzes der Gemeinschaft der Wohnungseigentümer Rechtsfähigkeit zuerkannt wurde, d.h. sie kann Rechte erwerben und Verbindlichkeiten eingehen, vor Gericht klagen und...

    mehr lesen

    Stornierung einer Pauschalreise wegen der Covid 19-Pandemie

    Ein Reisender kann grundsätzlich jederzeit vor Reisebeginn vom Pauschalreisevertrag zurücktreten (§ 651h Abs. 1 S. 1 BGB). Durch den Rücktritt verliert der Reiseveranstalter seinen Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis (§ 651 h Abs. 1 S. 2 BGB). Er kann jedoch gem. § 651h Abs. 1 S. 3 BGB eine angemessene Entschädigung verlangen. Dies gilt gem. § 651h Abs. 3 BGB jedoch nicht, wenn am...

    mehr lesen