Hotline +49 (0)351 448480

März 2016

Haftung für fehlerhafte Kapitalmarktinformation durch Pressemitteilung

Eine fehlerhafte Kapitalmarktinformation durch eine Pressemitteilung – hier seitens  Porsche im Zusammenhang mit der versuchten VW Übernahme 2008 - löst keine Haftung nach den Vorschriften des Wertpapierhandelsgesetzes aus. Als  ...

Weiterlesen …

Minderungsrecht bei mangelhafter Bewirtung

Bei dem Service in einem Restaurant handelt es sich um eine Dienstleistung, die den gesetzlichen Regelungen des Dienstvertragsrechts unterliegt. Danach besteht bei mangelhafter Erbringung einer Dienstleistung lediglich ...

Weiterlesen …

BGH: Beweggründe des Verbrauchers beim Widerruf von Fernabsatzverträgen grundsätzlich unbeachtlich

Mit Urteil vom 16.03.2016, Az. VIII ZR 146/15, hat der BGH entschieden, dass es für die Wirksamkeit des Widerrufs eines im Internet geschlossenen Kaufvertrages nur darauf ankommt, dass der Widerruf fristgerecht gegenüber dem Verkäufer erklärt wird. Einer Begründung des Widerrufs bedarf es ...

Weiterlesen …

Der H&P Kanzleiverbund wächst weiter: Winthuis & Collegen aus Paderborn

Wir freuen uns als neues Mitglied im H&P Kanzleiverbund die Rechtsanwälte Winthuis & Collegen aus Paderborn zu begrüßen. Die nach DIN EN ISO 9001 zertifizierte Kanzlei mit ...

Weiterlesen …

Bundesregierung beschließt neues Bauvertragsrecht

Die Bundesregierung hat am 02.03.2016 den vom Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung beschlossen. ...

Weiterlesen …

Copyright © 2018 H&P Rechtsanwälte Prof. Dr. Holzhauser & Partner. Alle Rechte vorbehalten.